Ferienpläne

Touristische Pläne Amazon

Sehen und erleben – Essen und Trinken – Übernachtungsmöglichkeiten – Reisepläne

Amazonas-Tourismus

Amazonas ist eine geografische Region Kolumbiens und grenzt an Brasilien, dessen Hauptstadt Leticia ist. Es liegt im Süden Kolumbiens, einem Dschungelgebiet voller Flora und Fauna. Wo in seiner Wirtschaft Landwirtschaft und Holz sind. In Amazonas werden unterschiedliche Landschaften und Kulturen entdeckt. und indigene Gemeinschaften.

Die Amazonas-Tour dauert 4 Tage und 3 Nächte.

Tagebuch

4 Tage

3 Nächte

Flugabflug von Medellin (Preis ohne Tickets)

Preis

Pro Person beträgt:

Erwachsener: 750.000 $ für die Unterkunft (mit mehr als einem Bett) (ohne Flugkosten)

Kinder über 5 Jahre 650.000 $ (ohne Flugkosten)

Kinder unter 5 Jahren 100.000 $ (Reisekosten, Schlafen bei den Eltern, Verpflegung u. a. nicht inbegriffen) (ohne Flugkosten)

Inklusive

Transport in Fahrzeugen entsprechend der Personenzahl

Besuche in:

-Transport zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt
-Leticia
-Puerto Nariño mit dem Boot
-Insel der Affen
-Mazedonische Gemeinschaft, indigen
-Unterkunft 3 Nächte im Hotel
-Essen: Frühstück und Mahlzeiten (jeden Abend).
-Guide während der Tour
-Karte für medizinische Versorgung
-Familiäre Atmosphäre

Empfehlungen

Gelbfieber-Impfstoff

Tragen Sie bequeme Kleidung, nehmen Sie kleines Gepäck mit und benutzen Sie während der Touren keine wertvollen Gegenstände.

Keine Haustiere.

Halten Sie für die Hotelanmeldung die Original-Ausweisdokumente bereit. Einschließlich der Dokumente von Minderjährigen zur Hotelanmeldung.

“Amazonas-Tourismus | Reisen nach Amazon | Reiseziele in Amazon | Amazonas-Touristenpläne | Ausflüge in Amazon | Urlaub auf Amazon

Leticia ist die Hauptstadt des Amazonas und grenzt an die brasilianische Gemeinde Tabatinga am Amazonas, grenzt an Tarapacá und die Gemeinde Puerto Nariño. Es liegt weit entfernt von Städten und verfügt über keine Verbindungsstraßen zu anderen Gemeinden. Leticia ist ein Hafen, der Transport erfolgt über Flüsse. Die Hälfte der Einwohner sind indigene Ticunas, Nukaklos, Uitotos und Tucanos. Leticia liegt neben der Gemeinde Santa Rosa de Yavarí in Peru. In Leticia leben 52.000 Menschen. Es ist ein Grenzgebiet zwischen drei Ländern.

Einige Sehenswürdigkeiten sind
Der Park Francisco de Paula Santander, die Grenze zu Brasilien, der Themenpark Mundo Amazónico, die Bibliothek der Banco de la República, der Touristenpier, der Orellana-Park.

Tarapoto-See
Puerto Narino
San Martin
Heiliger Cocama-See
Ticuna-Gemeinschaft
Yagua La Libertad-Gemeinschaft
Amazon World Themen- und Ökopark
Naturpark La Manigua
Amacayacu-Nationalpark
Cahuinari-Nationalpark
Affeninsel
Yahuarcacas-See

Es gibt einige Hochschulen und Universitäten.

Die Funktionen, die Einzelpersonen während ihrer Reisen und Aufenthalte an Orten außerhalb ihres üblichen Aufenthaltsbereichs in einigen Monaten oder Tagen ausführen, unter anderem zur Erholung, geschäftlich.

Historischer Tourismus

Hohes Alter
In Griechenland interessierten sie sich für Freizeit und nutzten ihre Freizeit für Sport, Kultur und Spaß.
Mitten im Römischen Reich besuchten Bürger heiße Quellen.
Mittelalter
Dabei handelte es sich um religiöse Wallfahrten.
Modernes Alter
Die Pilgerfahrten gehen weiter, Besuche heißer Quellen, Schlammbäder für die Gesundheit und einige Strände für ärztliche Anweisungen.
Zeitgenössisches Zeitalter
Es begannen Ruhefahrten, die Dampfmaschine veränderte das Transportmittel, bei dem nur noch Tiere transportiert wurden, der Einsatz von Dampf im Seeverkehr verkürzte die Raumzeit. Seeverkehr und ökologischer Tourismus verbreiten sich viral. Viel später erfanden sie das Flugzeug und beschleunigten so den Tourismus.

Die am häufigsten besuchten Länder sind:
Frankreich
Spanien
USA
China
Italien
Mexiko

Scan the code